Bildquelle: Hafenquartier / Copyright Benito Barajas

News

Eröffnung des „Heimathafen Nordstadt“.

Herzliche Einladung zur Eröffnung des „Heimathafen Nordstadt“

und zum „1. Dortmunder Dekolonialtag“ am 4. Mai 2024 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freund:innen und Kooperationspartner:innen,

nach über 3 Jahren Bauzeit ist es endlich so weit: am Samstag, den 4. Mai findet die offizielle Eröffnung des Heimathafen Nordstadt in der Speicherstraße 15 statt!

Der Tag startet um 11:00 Uhr mit der feierlichen Eröffnung durch Oberbürgermeister Thomas Westphal. Es folgt ein abwechslungsreiches Programm mit spannenden Einblicken in das integrative Beratungs- und Bildungshaus am Dortmunder Hafen. Für das leibliche Wohl sorgt ab 11:30 Uhr das Nansen – Restaurant und Ausbildungsgastronomie im Heimathafen.

Im Rahmen des „1. Dortmunder Dekolonialtags“ wollen wir uns im ehemaligen Pferdestall zur Eröffnung des Heimathafens mit der Geschichte des Gebäudes (als ehemalige Kolonialwarenhandlung und Kaffeerösterei) und des Dortmunder Hafens auseinandersetzen. Neben Einblicken in die Zwischenstände unterschiedlicher Workshops des Projekts how to decolonize heimat wird Leticia Hillenbrand vom Café Libertad Kollektiv aus Hamburg über den Kaffee als das bekannteste koloniale Gut, sowie die eng mit dem Kaffeeanbau verbundene Geschichte der zapatistischen Bewegung in Mexiko berichten.

Auf den Fluren des 1. und 2. Stocks zeigt die Ausstellung Von der Idee zur Wirklichkeit – Der Umbau des Heimathafens Dortmund die Entwicklung des Gebäudes in den letzten Jahren von einer baufälligen Ruine zum (fast…) fertigen integrativen Beratungs- und Bildungshaus. In verschiedenen Führungen werden die unterschiedlichen Angebote und Projekte vorgestellt, die im Heimathafen verortet sind.

Nach einer Liveschalte im Rahmen von DORTBUNT aus dem Nansen mit einem Akustik Set von The Rival Bid und einer Talkrunde zur Hafenentwicklung lassen wir den Tag mit DJ Razzmatazzgemeinsam ausklingen (für alle Stammgäste: das Nansen wird nach diesem langen Tag vermutlich um 20 Uhr schließen).

Hier das Programm im Überblick:

11:00 – 11:30 Feierliche Eröffnung Heimathafen mit OB Thomas Westphal, Andreas Koch, Fidel Amoussou-Moderan, Richard Opoku-Agyemang
11:30 – 12:00 Vorstellung Entwürfe Dekoloniales Denkmal / Pferdestall
12:00 – 13:00 Führung durch den Heimathafen (Fokusführung: Nansen) / Treffpunkt: Foyer
13:00 – 14:00 Vortrag „Das koloniale Erbe des Dortmunder Hafens“ / Pferdestall
14:00 – 15:00 Führung durch den Heimathafen (Fokusführung: Care Leaver) / Treffpunkt: Foyer
15:00 – 16:00 Kaffeezeremonie mit Eden Tesfagergis und Vortrag von Leticia Hillenbrand (Café Libertad Kollektiv) / Pferdestall
16:00 – 17:00 Führung durch den Heimathafen (Fokusführung: Ausbildungscoaching + Kommunales Integrationsmanagement) / Treffpunkt: Foyer
18:00 – 19:00 Live-Schalte DORTBUNT: „The Rival Bid“ und Talkrunde zur Hafenentwicklung / Nansen
19:00 – 20:00 DJ Razzmatazz / Nansen

Ganztägig: Ausstellung „Von der Idee zur Wirklichkeit – Der Umbau des Heimathafen Nordstadt“ auf den Fluren des Heimathafens im 1. und 2. OG

11:30 – 20:00 Speisen und Getränke im Nansen – Restaurant und Ausbildungsgastronomie

Bitte beachten: Die Speicherstraße ist grundsätzlich für den Autoverkehr gesperrt und es gibt keine Parkplätze vor dem Gebäude – wir empfehlen die Anreise per Rad oder U-Bahn (siehe Lageplan anbei).

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Mit besten Grüßen
Das Team des Heimathafen Nordstadt

Bildquelle: Plakat Eröffnung Heimathafen / Copyright Heimathafen